logotype
HOT NEWS:
  • Erste verliert 1:2 gegen Pößneck
  • Zweite verliert 5:4 in Langenberg
  • Sonntag, 16.06. letztes Heimspiel der 1.Mannschaft
22 -June -2024 - 18:24

1.Mannschaft


Unsere 1. Mannschaft wird mit X Punkten Staffelsieger der Jüttner Landeskasse Staffel 1.

2.Mannschaft


Unsere 2. Mannschaft beendet die Saison 2023/24 auf dem 6. Platz in der Kreisliga Ostthüringen.

A-Junioren


Unsere A-Junioren beenden die Saison auf dem 4. Platz

Sponsoren

auto_scholz.png


Sieg im letzten Nachwuchsspiel

Es schüttete unaufhörlich zum letzten Saisonspiel der A-Junioren. Pünktlich zum Pausenpfiff wurde das Spiel dann auch noch wegen eines Gewitters für längere Zeit unterbrochen...

Eigentlich hatten sich die Spieler des alten Jahrgangs überlegt, das die Positionen in ihrem letzten Nachwuchsspiel gelost werden, sogar Erklärungen auf der Taktiktafel gab es für diesen Fall bereits... da aber zur Halbzeit nur eine 1:0 Führung zu Buche stand, wollten sie ihren Heimsieg dann doch nicht riskieren und spielten ihre Partie "normal" zu Ende. Der Endstand lautete somit 2:0. Einziger Wermutstropfen, die erneute Verletzung von Felix Keller... gute Besserung an dieser Stelle.

Die Verabschiedung des alten Jahrgangs fand dann kurzfristig wegen Dauerregens in der Westkurve statt... es wurden Fotobücher mit etwa 300 (aus mehreren Tausend) ausgewählten Bildern aus 14 Jahren Nachwuchs überreicht, die großen Anklang fanden. Viel Zeit zum "Quatschen" war dann aber nicht... im wahrsten Sinne des Wortes rief dann die Männermannschaft... es wurde zum Spiel der Zweiten gebeten. Eine Abschlussfeier wirds aber trotzdem noch geben, ein Spaßbadbesuch ist in Planung.

Wir wünschen für die Zukunft alles Gute... Samy, Till F., Tim und Omar wird man weiterhin auf dem Schmöllner Sportplatz antreffen können, Tilmann wechselt in den Männerbereich vom SV Löbichau und Till R. legt erstmal eine Fußballpause ein und konzentriert sich auf sein Studium.

Dauerregen

 

Trainer Stefan Schade in der Mitte ist inzwischen der Kleinste und ist von seinen Spielern in der Größe lange überholt worden, als er 2014 als Trainer begann, reichten sie ihm nur bis knapp unter die Schulter ;-)

 

Bericht und Bilder: Heike Frackmann

Copyright  2024  SG Schmölln