logotype
HOT NEWS:
  • A-Jun. spielen 1:1 bei SG Wismut Gera
  • 1.Mannschaft gewinnt 1:0 gegen Gera-Pforten
  • C-Jun. gewinnen 3:0 bei Thüringen Jena
22 -November -2017 - 16:51

1.Mannschaft

Datum Sa, 25. Nov. 2017 Beginn 14.00
BSG Wismut Gera II
Wismut II
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
-:-

2.Mannschaft

Datum Sa, 25. Nov. 2017 Beginn 14.00
SG SV Schmölln 1913 II
SG Schmölln II
SSV Nöbdenitz
Nöbdenitz
-:-

A-Junioren

Datum Sa, 25. Nov. 2017 Beginn 09.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
ASV Wintersdorf
ASV Wintersdorf
-:-

Sponsoren

schlosserei_hofmann.png


Schmölln feierte Sportfest mit vielen Gästen

Am Wochenende strömten wieder Hunderte Zuschauer auf den Sportplatz in die Sommeritzer Straße. Grund war das Sportfest, zu dem der SV Schmölln 1913 geladen hatte.

Der Freitag begann mit dem Tag des Mädchenfußballs, bei dem die Kinder das DFB-Paule-Schnupperabzeichen ablegen, mit dem DFB-Mobil eine interessante Trainingseinheit und an vielen Stationen rund um den Fußball ihr Können unter Beweis stellen konnten. Im Anschluss spielten die Alten Herren des SV Schmölln 1913 mitten im Regenguss gegen den FC Crimmitschau und trennten sich freundschaftlich 3:3. Als der große Regen vorbei war, kamen die Kartenspieler beim Skatturnier in der Sportlergaststätte Westkurve auf Ihre Kosten. Dabei kamen die gesamten Erlöse dem Nachwuchs der SG SV Schmölln 1913 zugute, worüber sich auch der Sieger Roland Radermacher, selbst Vereinsmitglied beim SV Schmölln 1913, mächtig gefreut haben dürfte.

Am Samstag starteten die Bambinis sportlich in den Tag und spielten ein kleines Turnier mit 3 Mannschaften. Am Ende setzte sich die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft knapp vor dem ZFC Meuselwitz und der zweiten Mannschaft des Gastgebers durch. Anschließend gab es aber Geschenke für alle Spieler, sodass spätestens bei der Kugel Eis oder dem ein oder anderen Gewinn am Glücksrad von Jannys Eis der Punktestand vergessen war. Beim Volleyballturnier, von Enrico Wolf bestens organisiert und vorbereitet, waren 4 Mannschaften am Start, die sich spannende und gutklassige Spiele lieferten. Am Ende setzte sich der SV Großstöbnitz 90 vor der Feuerwehr Schmölln und der Firma SBH Hoch- und Ausbau GmbH durch. Den 4.Platz belegten die Fußballer der SG SV Schmölln 1913.

Viele geladene Gäste und interessierte Besucher nahmen an der offiziellen Eröffnung des neuen Gebäudes in der Sommeritzer Straße teil. Nach den Grußworten der Gäste sowie einem Rundgang durch das neue Gebäude konnte in lockerer Atmosphäre sowohl über Fußball als auch über viele andere Themen gesprochen werden.

Das sportliche Ausrufezeichen setzte im Anschluss die 1.Mannschaft der SG SV Schmölln 1913, die vor 125 Zuschauern das Derby gegen Nöbdenitz mit 6:0 gewann.

Doch der emotionale Höhepunkt folgte danach, als die Schmöllner den Baum, der ihrem verstorbenen Sportfreund Oliver Kühn gewidmet ist, zum ersten Mal gossen sowie die Gedenktafel enthüllten. Auch die Eltern von Oliver Kühn waren gekommen und schickten gemeinsam mit der Mannschaft rote und weiße Luftballons gen Himmel. Einmal mehr flossen viele Tränen für einen besonderen Menschen, der aber weiterhin in den Herzen aller dabei ist.

Abgeschlossen wurde der Samstag mit dem Wettbewerb um den strammsten Schuss Schmöllns. Und den gewann bei den Männern ausgerechnet der Nöbdenitzer Pierre Schlenzig, der zuvor mit seiner Mannschaft eine bittere Niederlage einstecken musste. Bei den Frauen setzte sich Marie-Luise Pohl durch und konnte somit ihren Titel von der letzten Austragung dieses Wettbewerbs verteidigen.

Wir bedanken uns bei folgenden Partnern, die uns speziell zum Tag des Mädchenfußballs und zum Sportfest unterstützten: Kaufland Schmölln, Optik Zimmerling GmbH, Zweiradfachgeschäft Schulze, Janny's Eis Schmölln, Westkurve Schmölln, SIGNAL IDUNA Hauptagentur Oliver Vincenz, SBH Hoch- und Ausbau GmbH, Astrid's Bastelecke, Stadtwerke Schmölln, Steinmetz Franke Altkirchen und Mediendesign Eckstein.

Copyright  2017  SG Schmölln