logotype
HOT NEWS:
  • A-Jun. im Kreispokal eine Runde weiter
  • 1.Mannschaft gewinnt 4:3 gegen Hohndorf
  • Zweite gewinnt 4:2 gegen Nöbdenitz
12 -December -2017 - 10:23

1.Mannschaft

Datum Sa, 27. Jan. 2018 Beginn 14.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
SV Spora
SV Spora
-:-

2.Mannschaft

Datum Sa, 09. Dez. 2017 Beginn 13.30
FSV Meuselwitz
Meuselwitz
SG SV Schmölln 1913 II
SG Schmölln II
-:-

A-Junioren

Datum Sa, 03. Mär. 2018 Beginn 10.30
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
SG FSV Langenleuba-Niederhain
SG Langenleuba
-:-

Sponsoren

agrarprodukte.png


Finken flattern zum Sieg bei Knöppe-WM

Die mittlerweile 12.Auflage der Knöppe-WM begeisterte Groß und Klein, sodass Organisator Sven Müller vor Begeisterung und auch ein wenig Stolz strotzte: „Es war ein sehr schönes und spannendes Turnier mit ganz vielen Helfern, bei denen ich mich bedanken möchte!“ Eine prall gefüllte Zuschauerloge, im Foyer gute kulinarische Versorgung der Westkurve, eine ganze Herde von sportlichen Betreuern und über 50 fußballbegeisterte Kinder. Sportlerherz was willst du mehr?

Bestens von der Nachwuchsabteilung der SG SV Schmölln 1913 organisiert, starteten die Kids der Kita Finkenweg mit einem 3:0-Erfolg gegen die Kita Bummi in das Turnier. Dabei zeigten sie bereits, dass sie die Knöppe-WM zum zweiten Mal nach 2008 gewinnen wollten. Es folgten Siege gegen die Johanniter und die Seepferdchen aus Weißbach, sodass es im vorletzten Turnierspiel ein Endspiel gegen die Kita Kastanienhof gab. Auch der Kastanienhof gewann zuvor alle 3 Spiele und hatte das bessere Torverhältnis. Im Spiel zog der Finkenweg nach einem zwischenzeitlichen 1:1 entscheidend davon und gewann am Ende mit 4:1 – gleichbedeutend mit dem Turniersieg!

Doch letztendlich stand das Ergebnis nicht im Vordergrund, denn hier ging es wie jedes Jahr um den Spaß am Fußballsport. Dieser kam auch keinesfalls zu kurz, sodass den Eltern, Großeltern und Geschwistern in der Halle beste Unterhaltung geboten wurde. Manch kleine(r) Fußballer(in) wuchs quasi über sich hinaus, sodass stramme Schüsse, sehenswerte Tore oder starke Paraden von den Fans beklatscht und bejubelt werden konnten.

Schiedsrichter und Nachwuchsleiter Andreas Bräutigam bewies mitunter eine Engelsgeduld und versuchte den kleinen Wirbelwinden die Fußballregeln nahe zu bringen. Auch das Zubinden offener Schuhe gehörte zu den Aufgaben des Schiedsrichters, dem aber auch das sichtlich Spaß machte.

Am Ende der Knöppe-WM konnten sich bei der großen Siegerehrung alle Kindergärten über die gleichen Preise freuen, schließlich hatten alle mit vollstem Einsatz zum Gelingen des Traditionsturnieres beigetragen. Mit stolz gefüllter Brust und strahlenden Augen nahmen die Steppkes ihre Erinnerungsmedaillen, Urkunden, Gutscheine, Bastelmaterialien und kleine Süßigkeiten entgegen. Zudem gab es für jeden Kindergarten jeweils noch einen richtigen Fußball obendrauf, sodass dem Training im Kindergarten nichts mehr im Wege steht.

Die Veranstalter der SG Schmölln, allen voran Cheforganisator Sven Müller, zeigten sich nach Turnierende sehr zufrieden mit der 12. Knöppe-WM und hoffen, dass es nun den einen oder anderen kleinen Nachwuchs-Kicker zum Bambini-Training verschlägt. Dieses findet immer montags, um 16.30 Uhr in der Ostthüringenhalle Schmölln statt.

Bernd Adam, der nach dem Verkauf des Reussischen Hofs jetzt die Zeit fand, die Knöppe-WM als Zuschauer zu erleben, fand ebenso wie der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Sven Schrade, nur lobende Worte in Richtung des Veranstalters. Bambini-Trainer Nico Rathmann fasste es mit einem Augenzwinkern zusammen: „Es war ein Spitzending! Und wir haben viele Talente gesehen.“ Sven Müller freute sich auch über den sportlichen Ausgang, da diesmal zwei Kindergärten das Niveau bestimmten, die bisher nicht zu den Seriensiegern zählten: „Es ist schön, dass der Finkenweg zum zweiten Mal gewonnen hat. Und der Kastanienhof, der bisher noch nicht gewinnen konnte, holt sich dann den Titel einfach im nächsten Jahr“, ging der Blick des leidenschaftlichen Cheforganisators schon wieder Richtung 13.Knöppe-WM am 10.11.2018. Dazu sind dann wieder alle Kindergärten eingeladen, um Groß und Klein zu begeistern.

 

Die Ergebnisse im Überblick
Finkenweg - Bummi 3:0
Seepferdchen - Kastanienhof 0:4
Johanniter - Finkenweg 0:2
Bummi - Seepferdchen 0:0
Kastanienhof - Johanniter 3:0
Finkenweg - Seepferdchen 4:0
Bummi - Kastanienhof 0:3
Seepferdchen - Johanniter 0:1
Finkenweg - Kastanienhof 4:1
Bummi - Johanniter 0:2


Tabelle
1. Finkenweg 13:1 Tore 12 Punkte
2. Kastanienhof 11:4 Tore 9 Punkte
3. Johanniter 3:5 Tore 6 Punkte
4. Bummi 0:8 Tore 1 Punkt
5. Seepferdchen 0:9 Tore 1 Punkt

 

Copyright  2017  SG Schmölln