logotype
HOT NEWS:
  • D-Jun. drehen 0:3 in 5:3-Sieg in Ehrenhain!
  • 1.Mannschaft verliert in Niederpöllnitz
  • A-Jun. gewinnen 2:0 in Wintersdorf
21 -September -2017 - 17:32

1.Mannschaft

Datum Sa, 23. Sep. 2017 Beginn 15.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
1.FC Greiz
Greiz
-:-

2.Mannschaft

Datum So, 24. Sep. 2017 Beginn 15.00
SG SV Schmölln 1913 II
SG Schmölln II
SV Zechau
Zechau
-:-

3.Mannschaft


Zur Zeit finden keine Spiele statt.

Sponsoren

donat.png


Verbandsligist Ehrenhain kommt zum Testspiel

Nach dem erfolgreichen Nachholspiel gegen den SV Roschütz (2:1) steht für Kreisoberligist SG SV Schmölln 1913 am Donnerstag das Testspiel gegen Verbandsligist SV 1879 Ehrenhain auf dem Programm. Die Partie beginnt unter Flutlicht um 19:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Schmölln und wird von Schiedsrichter Thomas Schlicht aus Rositz geleitet.

Das letzte Aufeinandertreffen war ebenfalls ein Testspiel, damals siegte Ehrenhain mit 1:0 in Schmölln durch einen Treffer von Florian Schmidt, ehe die Partie nach einer Verletzung und der einsetzenden Dunkelheit frühzeitig abgebrochen werden musste. Damals noch im Schmöllner Trikot war René Neumaier, den die Fußballfans am Donnerstag auf Seiten des SV Ehrenhain sehen werden. Die letzten Pflichtspiele gegeneinander gab es in der Landesklasse-Saison 2010/11. Ehrenhain gewann das Hinspiel 2:1, im Rückspiel siegten die Knopfstädter ebenfalls auf dem Kunstrasen mit 3:2.

Danach trennten sich die Wege beider Teams. Ehrenhain stieg 2013 in die Verbandsliga auf und spielt seitdem in Thüringens höchster Spielklasse. Die Knopfstädter spielen in der Kreisoberliga und stehen momentan auf Platz 3.

Für beide Mannschaften geht es in diesem Testspiel darum, Spielpraxis unter Wettkampfbedingungen zu sammeln und sich für die Rückrunde fit zu machen. Ehrenhain konnte nach der tollen Hallensaison mit Turniersiegen in Altenburg, Meuselwitz und Schmölln erst ein Testspiel bestreiten, welches mit einer gemischten Mannschaft beim Meeraner SV mit 1:3 verloren ging. Kurz danach musste die Mannschaft den Rücktritt von Trainer Andreas Brieger verkraften und wird fortan vom bisherigen Co-Trainer Thomas Wunderlich betreut.

Der Gastgeber konnte noch gar kein Testspiel bestreiten, erspielte sich beim Kaltstart gegen den SV Roschütz aber sofort 3 Punkte und will jetzt auch dem SV Ehrenhain alles abverlangen. Am Sonntag bestreitet die Burkhardt-Elf dann ein weiteres Testspiel gegen den SV Rositz II, ehe am 25.02.2017 die Rückrunde der Kreisoberliga mit einem Heimspiel gegen den FC Altenburg beginnt.

Copyright  2017  SG Schmölln