logotype
HOT NEWS:
  • Erste gewinnt 4:1 gegen Rositz
  • A-Jun. verlieren gegen SC Weimar
  • Zweite gewinnt Spitzenspiel gegen SG Gera-Pforten II mit 3:0
22 -October -2019 - 11:05
Spielbericht: SV Lumpzig II - SV Schmölln 1913 II | Spieltag 6 | 1.Kreisklasse 2019/20

SV Lumpzig II gg SV Schmölln 1913 II
0 2

Weitere Informationen

Spieldatum: Sonntag, 06 Oktober 2019
Beginn des Spiels: 14:00 Uhr
Zuschauerzahl : 10

Startaufstellung

Torhüter
Abwehr
Mittelfeld
Stürmer

Trainer
Co-Trainer

Ereignisse

Zeit Ereignis
78Eingewechselt Alexander Ahl (Mittelfeld)
 Ausgewechselt Nasim Hakimi (Mittelfeld)
78Eingewechselt Julius Herold (Stürmer)
 Ausgewechselt Muhammad Hassan Zahedi (Stürmer)
70Eingewechselt Mike Neumeister (Mittelfeld)
 Ausgewechselt Patrick Haase (Mittelfeld)
46Eingewechselt Yasin Hakimi (Abwehr)
 Ausgewechselt Alexander Ahl (Mittelfeld)
43Gelbe KarteTorsten Wildensee (Unsportlichkeit)
39ToreEric Hofmann
36ToreTorsten Wildensee

 Zusammenfassung



Der Gastgeber steht derzeit noch ohne Punkt auf dem vorletzten Tabellenplatz. Dennoch warnten die Trainer der Knopfstädter vor diesem Gegner, der sicherlich mehr Potenzial hat, als er bisher zeigte.

So gingen die Gäste konzentriert ins Spiel, haderten aber in der ersten halben Stunde mit der Chancenverwertung. Julius Herold hatte mehrmals einen Treffer auf dem Fuß, auch Florian Platzer verzog knapp. Die neu formierte Defensive unserer 2.Mannschaft stand dagegen sicher, nur bei einem Fernschuss musste Keeper Alexander Petzold sein Können zeigen. Mit einem Freistoßhammer aus 25 Metern, den er zum 0:1 in die Maschen setzte, erlöste dann Kapitän Torsten Wildensee seine Mannschaft (36.). Nur 3 Minuten später erhöhte Eric Hofmann. Von Herold wurde er per Diagonalball bedient, nahm das Leder gut mit und vollendete vor Keeper Sachsenröder sicher zum 0:2 (39.).

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Gäste die bessere Mannschaft, agierten aber nicht mehr zielstrebig genug, sodass es am Ende beim 0:2 blieb.

„Der Sieg ist verdient“, so Trainer Mathias Hoffmann nach dem Spiel. „Es war eine solide Mannschaftsleistung, auch wenn die 2.Halbzeit nicht zufriedenstellend war. Jetzt freuen wir uns auf das Spitzenspiel in der kommenden Woche!“ Dann erwarten die Knopfstädter am Sonntag als Tabellenführer den Zweiten, die Reserve der SG Gera Pforten!

Copyright  2019  SG Schmölln