logotype
HOT NEWS:
  • Carl Zeiss Jena II gewinnt Sparkassen-Cup
  • B-Jun. gewinnen Hallenturnier in Gößnitz
  • Alte Herren gewinnen eigenes Hallenturnier
22 -January -2019 - 16:39

A-Junioren

Datum So, 17. Feb. 2019 Beginn 11.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
-:- ZFC Meuselwitz A-Jun.
ZFC A-Jun.

B-Junioren

Datum Sa, 23. Mär. 2019 Beginn 10.30
FSV Berga
FSV Berga
-:- SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln

C-Junioren

Datum So, 24. Feb. 2019 Beginn 13.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
-:- SG Helba
SG

D-Junioren

Datum Sa, 23. Mär. 2019 Beginn 09.00
SG SV Lok Altenburg
SG Lok Altenburg
-:- SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln


Vize in der Halle

Vize- HallenkreismeisterNur fünf Teilnehmer fanden sich am vergangenen Samstag in der Geraer Panndorfhalle zur Hallenkreismeisterschaft ein. Was sicherlich auch daran lag, dass die Meisterschaft nach den unbeliebten Futsal – Regeln ausgespielt wurde. Die Schmöllner Trainer setzten zum größten Teil auf den jungen Jahrgang, da die „Alten Hasen“ schon das ein oder andere Zipperlein plagt.

 

Im ersten Spiel gegen den 1.FC Greiz musste unsere Mannschaft recht schnell einen Ein – Tore – Rückstand hinterherlaufen. Schmölln war die bessere Mannschaft und erspielte sich durch Justin Deutloff mehrere gute Chancen. Eine dieser Chancen landete am Pfosten, der Ball sprang Christoph Tschirpke vor die Füße, 1:1. So endete auch die erste Partie.

Das zweite Match gegen den JFC Gera II endete 0:0. Gera hatte Glück bei Christoph´s Lattenschuss, aber auch unser gut aufgelegter Torhüter Marc Meuschke musste sich zweimal strecken um den Kasten sauber zu halten.

In der dritten Partie, gegen den SV Roschütz, erzielten die Schmöllner durch Nick Neumerkel die 1:0 -  Führung. Die Sprottestädter gingen teilweise fahrlässig mit ihren Möglichkeiten um. Elias Wunderlich traf dabei den Pfosten. Auf der anderen Seite war aber auch das Können von Marc wieder gefragt. Eine schöne Kombination in den Schmöllner Reihen führte durch Jannis Frackmann zum 2:0. Kurz vor Ultimo gelang Roschütz noch der Anschluss, doch dabei blieb es.

Vor der letzten Begegnung gegen Hohenölsen stand der Hallenkreismeister mit dem 1.FC Greiz bereits fest. Schmölln musste gewinnen um Zweiter zu werden, Hohenölsen reichte ein Unentschieden. Unsere Jungs hatten die Partie jederzeit im Griff und siegten durch die Tore von Nick Neumerkel und Justin Deutloff souverän mit 2:0.

So holte man in Gera die Silbermedaille und muss nicht Mitte Januar zur Vorrunde der Landesmeisterschaft nach Neustadt/Orla zum unbeliebten Futsal reisen.

 

SGS – Spieler: Marc Meuschke, Nick Neumerkel (2 Tore), Christoph Tschirpke (1 Tor), Elias Wunderlich, Justin Deutloff (1 Tor), Jannis Frackmann (1 Tor), Patrick Haase

 

                                                                                                                        Roy Sporbert

Bilder: Heike Frackmann

Copyright  2019  SG Schmölln