logotype
HOT NEWS:
  • Erste spielt 2:2 in Münchenbernsdorf
  • Zweite verliert bei der SG Gera-Pforten
  • Seepferdchen gewinnen Knöppe-WM
16 -November -2018 - 20:06


Spitzenspiel steigt in Schmölln

Gleich am ersten Spieltag treffen mit dem SV Schmölln 1913 und dem 1.FC Greiz zwei Mannschaften aufeinander, mit denen in dieser Saison zu rechnen ist. In einer Umfrage unter den Mannschaften der Kreisoberliga wurden beide Teams als mögliche Favoriten gehandelt, jetzt können sie gleich im direkten Duell die erste Duftmarke setzen.

Nach dem Abgang der 3 tschechischen Spieler konnte sich der SV Schmölln 1913 mit 5 Spielern verstärken, dazu kamen 2 Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in den Kader der 1.Mannschaft. Somit haben die Trainer Breitfelder/Rauch mehr Möglichkeiten als in der letzten Saison, auf Verletzungen und Sperren zu reagieren. Dass sich die neue Mannschaft aber noch finden muss, hat nicht zuletzt das letzte Testspiel gegen den FSV Berga gezeigt (2:3). Mit dem 1.FC Greiz kommt der Tabellenzweite aus der Vorsaison nach Schmölln, der sich nach dem Abstieg aus der Landesklasse in der Kreisoberliga sofort zurechtfand und am Ende Vizemeister wurde. Beide Spiele zwischen Schmölln und Greiz endeten in der Vorsaison jeweils mit einem 1:0-Sieg für die Auswärtsmannschaft, was die Knopfstädter jetzt natürlich verhindern wollen. Für ein tolles Spiel am ersten Spieltag ist also gesorgt, wenn Schiedsrichter Daniel Grimm (Wünschendorf) die Partie am Samstag um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in der Sommeritzer Straße anpfeift.

Copyright  2018  SG Schmölln