logotype
HOT NEWS:
  • A-Jun. gewinnen 5:1 gg. JFC Gera II
  • Zweite gewinnt 9:1 gg. Ponitz II
  • Erste verliert in Bad Köstritz
17 -October -2018 - 05:07


Erste erwartet Alte Bekannte in der Sommeritzer Straße

Am Samstag erwartet der SV Schmölln 1913 beim Spiel gegen den SV Lumpzig alte Bekannte auf dem Sportplatz in der Sommeritzer Straße. Mit Stanley Barylla, Philipp Böttcher und Ahmadin Shakhes stehen 3 Ex-Schmöllner im Kader der Gäste, die nach einem guten Saisonstart auf Tabellenplatz 5 stehen. Der Gastgeber, nach 5 Spielen auf Platz 3 der Tabelle, hatte in den bisherigen Heimspielen oftmals Probleme mit dem SV Lumpzig. Nur in der Saison 2013/14 gelang ein Heimsieg (3:0).

Die Gesamtbilanz der letzten 8 Spiele gegeneinander spricht aber für die Knopfstädter, die 5 Partien für sich entscheiden konnten. Zweimal gewann Lumpzig, ein Spiel endete Unentschieden. Aufpassen muss der Gastgeber vor allem auf die gefährlichen Standards der Grün-Weißen, die allein im Heimspiel gegen Ehrenhain II gleich 4 Treffer nach einem ruhenden Ball erzielten. Für Spannung ist also gesorgt, wie auch Schmöllns Trainer Michael Breitfelder denkt: „Wir wollen an die Leistung vom Gera-Spiel anknüpfen und zuhause ungeschlagen bleiben, auch wenn Lumpzig darauf brennen wird, uns zu schlagen. Wir werden ordentlich dagegen halten und wollen die Punkte in Schmölln lassen“, so Breitfelder weiter. Schiedsrichter der Partie ist Falk Schönfeld (Altenburg), Anstoß ist am Samstag um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in der Sommeritzer Straße.

Copyright  2018  SG Schmölln