logotype
HOT NEWS:
  • A-Jun. gewinnen 5:1 gg. JFC Gera II
  • Zweite gewinnt 9:1 gg. Ponitz II
  • Erste verliert in Bad Köstritz
17 -October -2018 - 05:17


Ewig junges Derby gegen FSV Gößnitz

Am Samstag steigt das ewig junge Derby zwischen dem SV Schmölln 1913 und dem FSV Gößnitz auf dem Sportplatz in der Sommeritzer Straße. Beide Teams gehen dabei mit einem Erfolgserlebnis aus den Pokalspielen in diese Partie. Gößnitz setzte sich zuhause gegen Kraftsdorf durch (4:2), die Knopfstädter gewannen ein spektakuläres Pokalspiel beim SV Blau-Weiß 90 Greiz mit 11:10 nach Elfmeterschießen, nachdem es nach 120 Minuten 6:6 stand! In der Kreisoberliga stehen die Knopfstädter derzeit auf Tabellenplatz 2, holten bereits 15 Punkte, Gößnitz steht mit 11 Punkten auf Platz 6.

Dabei zeigten sich die Pleißestädter (16 Saisontore) in der Offensive torhungriger als die Schmöllner (11), deren Defensive wiederum besser steht (nur 6 Gegentore, Gößnitz bereits mit 12 Gegentoren). Da die Derbys aber sowieso von Spannung und Emotionen leben, dürften all diese Statistiken auf dem Platz Schall und Rauch sein, dann zählt nur das direkte Duell. Und das wollen die Knopfstädter zuhause endlich wieder einmal gewinnen, nachdem Gößnitz zuletzt zweimal in Folge die Punkte aus Schmölln entführen konnte. Ein besonderes Augenmerk wird man dabei auf Tim Stenzel legen, derzeit mit 7 Toren bester Torschütze der Kreisoberliga. Die Fans der Region können sich also auf ein Fußballfest freuen, wenn Schiedsrichter Mirko Geidel dieses Derby am Samstag um 15:00 Uhr anpfeift.

Copyright  2018  SG Schmölln