logotype
HOT NEWS:
  • Der Artikel zum Weihnachtsmarkt wird täglich mit neuen Bildern aktualisiert --> Täglich beim Nachwuchs reinklicken!
  • A-Jun. Vizemeister in der Halle
  • Erste steht im Pokal-Halbfinale!
15 -December -2018 - 18:42


Christian Pohl verabschiedet sich mit Siegtor im Derby

Es gibt Geschichten, die schreibt wahrscheinlich nur der Fußball. Stürmer Christian Pohl absolvierte im Derby gegen den FSV Gößnitz vor 175 Zuschauern sein letztes Spiel für die 1.Mannschaft des SV Schmölln 1913 und krönte seinen Abschied mit dem Siegtreffer in der 84.Minute!

Seine ersten Schritte in der 1.Mannschaft machte Christian Pohl in der Landesklasse-Saison 2001/02, kam als 17-jähriger im Heimspiel gegen die A-Junioren von Rot-Weiß Erfurt zum ersten Punktspieleinsatz. Durch seine Arbeit im Westen Deutschlands kam er in den folgenden Jahren nur zu sporadischen Einsätzen, war erst ab der Kreisoberliga-Saison 2011/12 wieder regelmäßig für die 1.Mannschaft aktiv und seitdem fast immer bester Torschütze der Knopfstädter. In 7 Jahren Kreisoberliga erzielte er 104 Tore, seinen 105.Treffer hob er sich für das Derby gegen den FSV Gößnitz auf! Insgesamt kommt der Torjäger auf 185 Punktspieleinsätze für die 1.Mannschaft des SV Schmölln 1913, davon 4 in der Verbandsliga, 18 in der Landesklasse und 163 in der Kreisoberliga.

Immer wieder hatte Pohl aber mit Verletzungen zu kämpfen, was jetzt ausschlaggebend für seinen Rücktritt war. Der SV Schmölln 1913 bedankt sich für den Einsatz in den vielen Jahren und wünscht dem Torjäger für die Zukunft alles Gute. Dabei kann man sich sicher sein, dass man Christian Pohl noch oft auf dem Sportplatz in der Sommeritzer Straße antreffen wird. In welcher Funktion, dass wird die Zukunft zeigen.

Copyright  2018  SG Schmölln