logotype
HOT NEWS:
  • Der Artikel zum Weihnachtsmarkt wird täglich mit neuen Bildern aktualisiert --> Täglich beim Nachwuchs reinklicken!
  • A-Jun. Vizemeister in der Halle
  • Erste steht im Pokal-Halbfinale!
15 -December -2018 - 18:48

1.Mannschaft

Datum Sa, 15. Dez. 2018 Beginn 13.30
SV Schmölln 1913
SV Schmölln
SV Elstertal Bad Köstritz
Bad Köstritz
5:4

2.Mannschaft

Datum So, 17. Mär. 2019 Beginn 14.00
SV Schmölln 1913 II
SV Schmölln II
SV Elstertal Bad Köstritz II
Bad Köstritz II
-:-

A-Junioren

Datum So, 17. Mär. 2019 Beginn 10.30
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
SG SV Roschütz 1886
Roschütz
-:-

Sponsoren

wuestenrot.png


Väter gegen Söhne 4:5

Neuauflage geglückt

Im letzten Jahr waren nur wenige Väter mit ihren Söhnen in Großstöbnitz erschienen. Das traditionelle Aufeinandertreffen drohte zu verpuffen. Doch in diesem Jahr sah man altbekannte Bilder in der Sommeritzer Straße. Reichlich Spieler waren vorhanden und diese zogen auch ihre Mütter und andere Zaungäste auf den Sportplatz.

Aber nun zum Spiel. Die Söhne waren wieder recht gut besetzt und machten gleich Druck. Jedoch konnten die älteren Herrschaften anfangs noch ganz gut mithalten. Aber ein 2:0 Rückstand zur Pause war unumgänglich.

Die 2.Hälfte wurde dann gleich mit dem 0:3 eingeleutet. Eine Aufholjagt war nun in weite Ferne gerückt. Nach dem 1:3 durch T.Becker kam doch noch etwas Hoffnung auif. Als nun die Youngster den alten Abstand mit dem 4:1 wieder herstellten glaubte jeder, die Messe sei gelesen. M.Hußner und D.Jähler ließen dies aber nicht zu und konnten mit ihren Treffern auf 3:4 verkürzen. Als nun R.Schams die riesen Chance zum 4:4 hatte, gaben die Söhne noch einmal Gas und erzielten das 5:3. Nun blieb es ein offener Schlagabtausch. M.Hußner setzte dann mit seinem 2.Treffer zum 4:5 den Schlußpunkt.

Letztendlich waren alle Beteiligten zufrieden, es gab keine Verletzungen und der Referee D.Kirmse hatte ebenfalls Alles im Griff. Nach dem Schlußpfiff wurde diesmal wieder, wie es früher immer der Fall war, kräftig miteinander gefeiert.

Copyright  2018  SG Schmölln