logotype
HOT NEWS:
  • Erste gewinnt 3:0 in Apolda
  • Zweite verliert 3:1 bei der SG Gößnitz
  • SPORTFEST vom 24.05. bis 26.05.2024!
23 -May -2024 - 00:38

1.Mannschaft

Datum Fr, 24. Mai. 2024 Beginn 18.00
SV Schmölln 1913
SV Schmölln
SV Rositz
Rositz
-:-

2.Mannschaft

Datum So, 26. Mai. 2024 Beginn 15.00
SV Schmölln 1913 II
SV Schmölln II
FSV Ronneburg
Ronneburg
-:-

A-Junioren

Datum Sa, 25. Mai. 2024 Beginn 10.30
RSV Altenburg
RSV Altenburg
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
-:-

Sponsoren

seyfarth.png


Erfolge bei Landesmeisterschaft für unsere Kraftsportler

Im thüringischen Sonneberg fanden am Samstag, dem 13. April die diesjährigen Landesmeisterschaften im Bankdrücken statt. Als Ausrichter war der Polizeisportverein der Stadt für die Wettkampforganisation und die Versorgung der fast 100 angereisten Athleten und Betreuer verantwortlich. In einer sehr guten Atmosphäre gaben alle Starter wieder ihr Bestes. Der SV Schmölln 1913 war zum Beginn des Wettkampfjahres 2024 erstmalig mit 4 Sportlern vertreten. Sandy Becke, Hanno Tettenborn, Thomas Melzer und Andreas Seeling stellten sich dem Kampf um die Medaillen in der Disziplin Bankdrücken Classic.

Sandy hatte sich viel vorgenommen und startete in der Gewichtsklasse bis 57 kg der AK I. Konzentriert und selbstbewusst ging sie an die steigenden Lasten, konnte aber ihren 3. Versuch nicht gültig ausführen, sodass sie mit ihrer Vorjahresleistung von 52,5 Kg den Wettkampf abschloss und somit den Landesmeistertitel verteidigte.

Auch Hanno war gut vorbereitet und wollte an die Vorjahresergebnisse anknüpfen. Er startete in der Gewichtsklasse bis 93 kg der AKII, bewältigte die beiden ersten Versuche souverän, hatte aber beim letzten Versuch Schwierigkeiten und musste die Bewertung "ungültig" akzeptieren. Somit errang er den Titel mit doch sehr guten 170 kg und bestätigte damit sein hohes Leistungsniveau.

Für Thomas war es der erste Wettkampf, den er bravourös absolvierte. Unter den Augen der strengen Kampfrichter steigerte er sich bei jedem Versuch und konnte mit sauber gedrückten 125 kg den Landesmeistertitel in der Gewichtsklasse bis 83 kg der AKIll erkämpfen.

Auch Andreas startete erstmalig bei Meisterschaften und stellte sich der Konkurrenz der Gewichtsklasse bis 83 kg der Aktiven. Er zeigte einen konzentrierten Kampf, konnte alle 3 Versuche gültig abschließen und errang mit 120 kg einen sehr guten vierten Platz.

Mit Medaillen und Urkunden traten unsere Kämpfer am Abend wieder den Heimweg nach Schmölln an. Alles in allem war es ein erfolgreiches Wochenende, das Ansporn ist und Beweis für den hohen Leistungsstand der Kraftsportler des SV Schmölln 1913. Nochmals Gratulation an alle Starter zu diesem tollen Erfolg.

Thomas Brieger, AL Kraftsport

Copyright  2024  SG Schmölln