logotype
HOT NEWS:
  • D-Junioren auf Platz 6 sowohl in Mohlsdorf als auch beim Turnier der SG Gera
  • Erste am Samstag gegen Fockendorf
  • E-Junioren auf Platz 3 in Mohlsdorf
23 -February -2018 - 06:25

1.Mannschaft

Datum Sa, 24. Feb. 2018 Beginn 14.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
SV Eintracht Fockendorf
Fockendorf
-:-

2.Mannschaft

Datum Sa, 24. Feb. 2018 Beginn 12.00
FSV Meuselwitz
Meuselwitz
SG SV Schmölln 1913 II
SG Schmölln II
-:-

A-Junioren

Datum Fr, 23. Feb. 2018 Beginn 19.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
VfB Apolda
Apolda
-:-

Sponsoren

jaenicke.png


Spitzenspiel der Kreisoberliga in Schmölln

Der Tabellendritte trifft auf den Ersten. Für die SG SV Schmölln 1913 ist der Lohn der letzten erfolgreichen Wochen das Spitzenspiel der Kreisoberliga gegen Ligaprimus SG TSV Gera-Westvororte! Und der Gastgeber geht mit breiter Brust in dieses Spiel. Von den bisherigen 10 Heimspielen gewannen die Knopfstädter 9, nur der FSV Lucka konnte beim 2:2 einen Punkt aus der Knopfstadt entführen (damals noch in Großstöbnitz). Mit diesen 28 Punkten steht die SG SV Schmölln 1913 auf Platz 2 der Heimtabelle, vom Spitzenreiter Gera-Westvororte nur durch die Tordifferenz getrennt.

Dazu haben die Rot-Weißen die Serie von 9 Siegen in Folge im Gepäck und wollen jetzt auch den Aufstiegsfavoriten ärgern. Die Scheubengrobsdorfer sind aber die Ballermänner der Liga, haben in 19 Spielen schon 83 Tore erzielt! Da ist selbst die zweitbeste Offensive, und das sind die Schmöllner, mit 53 geschossenen Toren noch weit entfernt. Auch die Abwehr der Gäste ist mit erst 18 Gegentreffern die beste der Kreisoberliga. Es wird also schwer für die Burkhardt-Elf, zumal Kapitän Falko Broda nach seiner unnötigen Gelb-Roten Karte aus der Vorwoche diesmal gesperrt ist. Doch schon im Hinspiel führten die Knopfstädter zwischenzeitlich 3:1, ehe die gnadenlose Offensivpower um Toptorjäger Marcus Schneider (22 Tore) doch noch mehrmals zuschlug und Westvororte das Spiel noch mit 6:3 gewann. Die Fußballfans können sich also auf ein spannendes Spitzenspiel der Kreisoberliga freuen. Anstoß ist am Samstag um 14:00 Uhr auf dem Kunstrasen in Schmölln. Schiedsrichter der Partie ist Volker Liebing aus Altenburg.

Copyright  2018  SG Schmölln