logotype
HOT NEWS:
  • C-Jun. gewinnen Pokalspiel bei Motor Altenburg
  • Zweite gewinnt 3:0 gegen Rositz II
  • Erste gewinnt 3:2 in Hohndorf
21 -August -2018 - 12:20

1.Mannschaft

Datum So, 19. Aug. 2018 Beginn 15.00
SG Hohndorfer SV
SG Hohndorf
SV Schmölln 1913
SV Schmölln
2:3 Spielbericht

2.Mannschaft

Datum Sa, 18. Aug. 2018 Beginn 15.00
SV Schmölln 1913 II
SV Schmölln II
SV Rositz II
Rositz II
3:0 Spielbericht

A-Junioren

Datum So, 02. Sep. 2018 Beginn 11.30
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
SG SV Lok Altenburg
SG Lok Altenburg
-:-

Sponsoren

haardesign.png


Tschechische Spieler vom Verein verabschiedet

Vor dem letzten Heimspiel der Saison hieß es Abschied nehmen von 3 tschechischen Spielern, die in der kommenden Saison nicht mehr für unsere Mannschaft spielen. Für Tomas Vavra endet damit seine zweite Amtszeit bei den Knopfstädtern, spielte er doch schon in der höchsten Liga Thüringens für die Rot-Weißen.

Weiterlesen: Tschechische Spieler vom Verein verabschiedet

Letztes Heimspiel für Erste - Tschechen werden verabschiedet

Im letzten Heimspiel der aktuellen Saison ist am Samstag die Oberliga-Reserve der BSG Wismut Gera auf dem Sportplatz in der Sommeritzer Straße zu Gast. Dabei kämpfen beide Tabellennachbarn um Platz 5 der Tabelle, was für die Knopfstädter ein versöhnlicher Abschluss einer schwierigen Saison wäre.

Weiterlesen: Letztes Heimspiel für Erste - Tschechen werden verabschiedet

Bad Köstritz in Schmölln zu Gast

Die SG SV Schmölln 1913 setzte auch mit den letzten 2 Unentschieden ihre Serie fort und ist seit mittlerweile 10 Spielen ungeschlagen in der Kreisoberliga. An das Hinspiel haben die Knopfstädter aber schlechte Erinnerungen. Nach einer 2:0-Führung verlor man das Spiel in Bad Köstritz noch mit 3:2, kurz danach trat Daniel Burkhardt als Trainer zurück.

Weiterlesen: Bad Köstritz in Schmölln zu Gast

Erste im Derby gefordert

Schaut man auf die Rückrundentabelle, dann ist es der Schlager schlechthin, der am Samstag in Gößnitz steigt. Zweiter (Gößnitz) gegen Erster (Schmölln)! Die Gäste reisen mit einer Serie von 9 Spielen ohne Niederlage in die Pleißestadt, sind hochmotiviert und wollen das Derby für sich entscheiden. Aber auch der Gastgeber verlor in den letzten Wochen nur beim Spitzenreiter SV Roschütz - und das dazu noch unglücklich.

Weiterlesen: Erste im Derby gefordert

Erste will Serie gegen Kraftsdorf ausbauen

Die SG SV Schmölln 1913 ist das Team der Stunde in der Kreisoberliga. Seit 8 Spielen haben die Knopfstädter nicht mehr verloren und zuletzt auch beim Tabellendritten in Greiz gewonnen. Jetzt wartet mit dem Kraftsdorfer SV eine schwierige Aufgabe, da sich die Rot-Weißen gegen Kraftsdorf immer schwer getan haben. Zumindest zuhause konnte man in den letzten 2 Jahren die Punkte aber komplett in Schmölln behalten (2:1 und 1:0), zudem wollen die Knopfstädter die 0:3-Niederlage aus dem Hinspiel vergessen machen.

Weiterlesen: Erste will Serie gegen Kraftsdorf ausbauen

Spielabsage AH

Der Saisonauftakt der Alten Herren fällt leider ins Wasser. Der Gast aus Bad Köstritz mußte wegen Personalproblemen absagen. Für Alle die in den Startlöchern stehen, und Freitags keine lange Weile haben wollen, findet Training statt. Treff 18:00.

Erste vor unbequemer Aufgabe

 „Das nächste Spiel ist immer das Schwerste“, sagte schon Sepp Herberger. Für die Knopfstädter ist es ein Unangenehmes dazu. Mit dem SV 1924 Münchenbernsdorf wartet nämlich ein Gegner, der schon 4 Mal das direkte Duell für sich entscheiden konnte. Auf Seiten der SG SV Schmölln 1913 stehen 3 Siege, einmal trennte man sich Remis.

Weiterlesen: Erste vor unbequemer Aufgabe

Copyright  2018  SG Schmölln